Anreise – Von Bremen zum König der Löwen | michaels reisetagebuch
"> Musicals Hamburg    König der Löwen   Anreise Hamburg mit Auto

Mein Weg zum Musical Disneys “Der König der Löwen” begann in Bremen Ost mit der Auffahrt auf die A27. Am Bremer Kreuz bog ich nach Osten auf die A1 ab. Von da ab war es bis Hamburg nur noch gerade aus. Dreispuriger Komfort einer modernen deutschen Autobahn bis zum Autobahnkreuz Hamburg Süd. Abbiegen kann man die Wendung nach Norden nicht nennen. Dann die Abfahrt Hamburg Mitte und rechtzeitig zum Musical Disneys “Der König der Löwen” abbiegen. Noch ein kurzes Stück Bundesstraße in Hamburg.Parklatz suchen und finden war eins.

Das Musical Disneys “Der König der Löwen” begann pünktlich und so war ich auch da. Zu Beginn ist in dem Musical über das Königreich der Löwen, die Welt in Ordnung. Eine natürliche Rivalität zwischen königlichen Löwenbrüdern führt zur Katastrophe für den Helden dieses Musicals.

Seines geliebten Vaters und seinem damit verbundene Ansprüche genommen, wird er in Dschungel groß. Erst als Herangewachsener kehrt er zurück und bringt das inzwischen verarmte und verödete Königreich unter seiner Herrschaft zu alter natürlicher Blüte.

Ein träumerisches Musical mit fantasievollen Kostümen und großartiger Musik mit stimmungsvollem Gesang und Tanz. Die Aufführung ist sehr erlebenswert und bleibt lange eine großartige Erinnerung. Das Bühnenbild, die vielen besonderen Effekte und die gut ausgebildeten Sänger, Tänzer und technischen Mitarbeiter bereiten ein Erlebnis Musical der ganz besonderen Klasse.

Das Musical Disneys “Der König der Löwen” ist in seiner Inszenierung in Hamburg zu einem neuen Höhepunkt gereift. Es macht Spaß auf mehr und ist beste Werbung für das moderne Tanzmusical mit Geschichten erzählendem Inhalt.